rûah

Im Anfang… Wir nehmen die Geschichte, die berichtet, wie alles angefangen hat: die Schöpfungsgeschichte, wie sie im Alten Testament überliefert ist in einer Übersetzung, die verblüfft (M.Buber/F. Rosenzweig). In diesen kollektiven Mythos, der in unseren Köpfen steckt, hören wir hinein, wir erkunden ihn und wecken ihn zu neuem Leben. Dabei verlassen wir uns auf unsere Stimmen, sprechend, singend, in festgefügten Tonfolgen und offenen Prozessen. Wie geht das zusammen, die Stimmen, die Töne, die Bewegungen im Raum? Und was liegt dazwischen, zwischen dem Sprechen und dem Singen? Alle Möglichkeiten wollen ausprobiert sein: eine Stimme allein, nur Männerstimmen, nur Frauenstimmen, nur Bewegungen, Momentaufnahmen und immer wieder längere, streng komponierte Passagen. Das Ensemble aus SängernInnen und SchauspielernInnen singt, erzählt und bewegt die Geschichte. Im selben Raum setzt sich parallel zum Bühnengeschehen eine Rauminstallation, elektronische Musik und Perkusskion mit dem Stoff auseinander. Überlagerungen, Schichtungen als Darstellungsprinzip. Und dies an einem Ort, der am Ende seiner Bestimmung angelangt ist, in einer Industriebrache. In der Auseinandersetzung mit dem Schöpfungsmythos wollen wir diese aus der Weltgeschichte gefallene Industriehalle neu entdecken, neu sehen, neu hören. Anfang und Ende miteinander verknüpfen. In der Ursuppe rühren und schöpfen, nicht nur Wasser, bis zur Erschöpfung.

Termine

Vorstellungen: 23. – 26 August & 30. August – 02. September 2018 jeweils 20:30 in der Abfüllhalle Ziegelhofareal, Liestal
Tickets unter ticketino.ch & an allen schweizerischen Poststellen. (ab 15. Juli 2018)

Gastronomie & Abendkasse ab 19:00
23. & 30. August um 19:30 – Einführung mit Hans-Dieter Huellstrung

Trailer

Anfahrt

Cast & Crew

KONZEPT & REGIE: Kaspar Geiger
MUSIKALISCHE LEITUNG: Tobias Stückelberger
KOMPOSITION: Maja Linderoth & Jonas Marti
BÜHNE, LICHT: Thomas Giger
KOSTÜME: Diana Ammann
PRODUKTIONSLEITUNG: Andreas Daniel Müller
.
REGIEASSISTENZ: Angelina Burri
MUSIKALISCHE ASSISTENZ: Miro Hanauer
TECHNISCHE LEITUNG: Peter Grieder
.
MASKE: Anna Tschannen
GRAFIK: Sophie Ammann
VIDEO: Seline Durrer & Danielle Küchler Flores
DOKUMENTATION & BERATUNG: Hans Dieter Huellstrung, Maria Caminati, Hansjörg Stalder
.
SOUNDDESIGN: Robert Torche
PERCUSSION: Julien Mégroz
SCHAUSPIEL: Bianca Kriel, Roger Bonjour
CHOR: Afra Hämmerli, Alexandra Meier, Tiziano Seewer, Sebastian D. Schaffer, David McCune, Marika Schultze, Gizem Simsek, Jonas Marti, Emma Fageström, Sean Bell, Lesley Loew, Brian Archdekin, Miro Hanauer
SPECIAL GUESTS & OFF-STIMMEN: Felix von Känel (Rote Liste), Roland Buser (Astrophysische Erläuterungen), Ali Simsek & Nadav Erlich (Hebräisch)

Presse und Dokumentationen

 Mensch, Erde und Weltall aus naturwissenschaftlicher Perspektive - H. D. Huellstrung
 Schöpfungsmythen anderer Kulturen - H. D. Huellstrung
 Der Mensch als «Abbild des Schöpfers» und Schöpfungs-Verantwortung - H. D. Huellstrung
 Die biblische(n) Schöpfungsgeschichte(n) und ihre Auslegung - H. D. Huellstrung
  Verschiedene Übersetzungen Genesis